Narkose

Immer mehr Patienten machen mittlerweile von der Möglichkeit Gebrauch, zahnärztliche Behandlungen in einem sanften, angst- und stressfreien Schlaf zu verbringen - nicht nur Patienten mit Dentalphobie. Zunehmend nutzen auch vielbeschäftigte Patienten mit fehlender Zeit für aufwendige und zeitintensive Eingriffe die Vollnarkose um eine notwendige zahnärztliche Behandlung "schnellstmöglich" hinter sich zu bringen.

Ob Komplettsanierung des eigenen Gebisses, für die normalerweise mehrere Sitzungen erforderlich sind, oder Parodontosebehandlung - die Behandlung kann unter fachärztlich begleiteter Anästhesie bzw. Narkose in nur einer Sitzung, an nur einem Tag durchgeführt werden. Ein nahezu ideales Konzept für Patienten mit extremer Angst vorm Zahnarzt oder mit sehr vollem Terminkalender.

Sie haben während der zahnärztlichen Behandlung in Narkose keinerlei Beschwerden und genießen maximale Sicherheit, weil Sie sich in einem schlafähnlichen, fachärztlich überwachten - Zustand befinden. Nach Ende der Operation erwachen Sie entspannt, wie aus einem morgendlichen Schlaf in einem eigens konzipierten Aufwachraum. Angstgefühle, Herzrasen oder Schweißausbrüche können so gleichermaßen vermieden werden wie vegetative Begleiterscheinungen (Bluthochdruck). Informieren Sie sich in unsere Zahnarztpraxis in Nordhorn über unsere Leistungen. Zahnarzt Joseph Massis, sein Kollege Zahnarzt Erkan Arslan und ihr Team informieren Sie gerne.